Samstag, 9. Mai 2015

Tahereh Mafi - Ich brenne für dich

Tahereh Mafi - Ich brenne für dich

Achtung: Da dies der 3. Band einer Trilogie ist, sind Spoiler möglich!



Titel: Ich brenne für dich
Originaltitel: Ignite Me
Autorin: Tahereh Mafi
Verlag: Goldmann (hier kaufen!)
ISBN: 978-3-442-31305-1
Seiten: 384
Preis: 16,99 Euro
Teil einer Reihe: ja, letzter Band











Quelle: Goldmann

Tahreh Mafi ist 26 Jahre alt. Sie wurde als jüngstes von fünf Kindern in einer Kleinstadt in Connecticut geboren und lebt mittlerweile in Orange County in Kalifornien. Nach ihrem Abschluss an einem kleinen College in Laguna Beach studierte Mafi, die acht verschiedene Sprachen spricht, ein Jahr in Spanien. Danach reiste sie quer durch die Welt und fing nebenbei an zu schreiben. Mit ihrem Debüt "Ich fürchte mich nicht" eroberte sie die amerikanische Romantasy- Gemeinde und Bloggerwelt im Sturm. "Ich brenne für die" ist der heiß ersehnte Abschluss der Trilogie um Juliette, Adam und Warner. (Quelle: Goldmann) 

Nach der verlorenen Schlacht gegen das Reestablishment ist Omega Point, der Zufluchtsort der Rebellen, zerstört, Juliettes Freunde sind in alle Winde zerstreut. Auch über das Schicksal ihrer ersten großen Liebe Adam ist sie im Ungewissen - ebenso wie über ihre Gefühle für ihn. Die Gewissheit, die ihr noch bleibt, ist, dass sie das grausame Regime unbedingt besiegen muss. Doch dazu wird sie sich Warner anvertrauen müssen, Kommander von Sektor 45, Sohn des feindlichen Oberbefehlshabers- und nunmehr Juliettes einziger Verbündeter. Der eine Mensch, den sie auf ewig zu hassen schwor. Und der ihr Leben rettete. Jetzt verspricht er, an ihrer Seite gegen seinen Vater zu kämpfen. Doch kann sie ihm vertrauen? Und was will er wirklich von ihr? (Klappentext)

Ich danke dem Goldmann- Verlag für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplares.


Nachdem Omega Point, der Zufluchtsort der Rebellen, während der verlorenen Schlacht gegen das Reestablishment zerstört wurde, sind nun auch Juliettes Freunde in alle Winde zerstreut. Das gilt auch für ihre erste große Liebe Adam und ihre Gefühle für ihn. Das Einzige, was sie noch mit Sicherheit weiß: Sie muss das Regime besiegen, koste es, was es wolle. Doch der Einzige, der ihr dabei helfen kann, ist Warner. Dieser jedoch ist ausgerechnet Kommander von Sektor 45, Sohn des Oberbefehlshabers, der Mann, der ihr das Leben rettete - und den sie zu hassen schwor. Doch mittlerweile ist sie sich über ihre Gefühle für Warner genauso unsicher wie über die für Adam. Dann jedoch treffen die Rebellen und mit ihnen Adam erneut auf Warner - und Adam auch noch auf den Oberbefehlshaber und muss feststellen, dass Warner und ihn mehr verbindet, als er geahnt hat. Das jedoch hindert ihn nicht daran, Warner ebenfalls weiterhin zu hassen. Derweil laufen die Pläne zur Vernichtung des Regimes auf Hochtouren. Wird es Juliette und ihren Freunden am Ende gelingen, das Reestablishment zu stürzen? Und für wen entscheidet sich Juliette am Ende - für Warner oder für Adam?

Der Einstieg in die Geschichte gelang mir mühelos und ich fand mich sehr schnell in Juliettes Welt wieder. Im Vergleich zu den vorherigen beiden Bänden ist Juliette durchaus selbstsicherer geworden und weiß, was sie will. Zwar gibt es noch immer Unklarheiten, wie in Bezug auf ihre Gefühle für Adam und Warner, jedoch macht sie dies erst recht menschlich. Ansonsten ist sie zu einer taffen, mutigen Frau geworden, die ihr Ziel verfolgt und loyal zu ihren Freunden steht. Auch ihre Freunde waren mir im Allgemeinen sehr sympathisch. Nur Adam war mir persönlich etwas zu sehr von sich überzeugt. Warner hingegen wirkte mittlerweile auch sehr viel sympathischer, als noch in den ersten Bänden.
Der Sprachstil ist schön und flüssig und dadurch, dass nichts mehr, von dem, was Juliette denkt, durchgestrichen ist, lässt es sich auch wesentlich einfacher lesen. 
Geschrieben ist das Buch aus der Perspektive von Juliette, sodass man einen sehr guten Einblick in ihr Denken und Handeln bekam.
Der Spannungsbogen wird von Anfang an aufgebaut und bis zum Ende hin weiter ausgebaut, sodass es mir mitunter sehr schwer viel, das Buch aus der Hand zu legen.

Insgesamt gelingt Mafi hier mit Ich brenne für dich ein gelungener Abschluss der Trilogie. Alles in allem hat mir das Buch einige schöne Lesestunden beschert und bekommt von mir 
                                                                     
                                                                           5 von 5 Sternen



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen