Donnerstag, 2. April 2015

Marie Lu - Legend 3. Berstende Sterne

Marie Lu - Legend 3. Berstende Sterne

Achtung: Da es sich hier um den 3. Teil einer Trilogie handelt, sind Spoiler möglich!


Titel: Legend 3. Berstende Sterne
Originaltitel: Champion
Autorin: Marie Lu
ISBN: 978-3-7855-7492-8
Verlag: Loewe (hier kaufen!)
Seiten: 448
Preis: 17,95 Euro
Teil einer Reihe: ja, dritter Band










Quelle: Loewe- Verlag

Marie Lu wurde 1984 in Shanghai geboren und lebte für einige Zeit in Texas, bevor sie an der University of Southern California studierte. Das kalifornische Wetter hat sie überzeugt dortzubleiben und nun wohnt sie mit ihrem Freund und drei Hunden in Pasadena, einem Vorort von Los Angeles. Vor ihrem Erfolg als Autorin arbeitete sie als künstlerische Leiterin bei einem Unternehmen, das Videospiele produziert. Marie Lu mag Cupcakes, fröhliche Menschen, Kampfjets, Regen und natürlich Bücher. Legend - Fallender Himmel ist ihr Debüt.

Day und June haben so viel geopfert für die Republik und füreinander. Nun scheint das Land endlich vor einem Neubeginn zu stehen. June arbeitet mit dem Elektor und führenden Politikern zusammen, während Day einen hohen Rang beim Militär bekleidet. Keiner der beiden hätte die Umstände vorhersehen können, unter denen sie wieder zusammenfinden. Gerade als ein Friedensabkommen unmittelbar bevorsteht, drohen Anschuldigungen einen erneuten Krieg heraufzubeschwören. Um das Leben Tausender Menschen zu retten, soll June nun Day darum bitten, das zu opfern, was ihm am meisten bedeutet... (Klappentext)

Day und June, die so viel für die Republik und füreinander geopfert haben, haben geglaubt, endlich durchatmen zu können. Schließlich steht ein Friedensabkommen unmittelbar bevor. Doch dann holt der Krieg mit den Kolonien und der Virus, dem bereits fast Days ganze Familie zum Opfer gefallen ist, die beiden erneut ein und June soll Day bitten, dass er das opfert, was ihm am meisten bedeutet. Wie wird Day sich entscheiden? Oder liegt am Ende diese Entscheidung vielleicht gar nicht mehr bei Day allein? Und was wird aus Day und June?

Der Einstieg in die Geschichte gelang mir wieder mühelos und ich fand mich sehr schnell in der Welt von Day un June wieder. June arbeitet mittlerweile mit dem Elektor und führenden Politikern zusammen und man merkt deutlich, dass sie seit der ersten Begegnung mit Day deutlich gereift ist. Allerdings merkt man auch, dass sie sich in der Politik nicht ganz so wohl fühlt, wie sie es als Soldatin getan hat. Auch Day hat sich mittlerweile weiterentwickelt und versucht auf seine Weise und über seinen Rang beim Militär Einfluss auf die Republik zu nehmen. Anden, der junge Elektor, will die Welt verändern und ist dabei deutlich auf die Mithilfe der beiden angewiesen, gibt sich jedoch alle Mühe. Eden, Days jüngerer Bruder, erholt sich von seiner schweren Krankheit, die ihn sichtlich geprägt hat. Man merkt deutlich, dass er auf seine Weise gern mithelfen möchte und fast schon dankbar ist, als er sich beweisen kann. 
Der Sprachstil von Frau Lu war wie in den beiden vorherigen Bänden wieder schön und flüssig, sodass sich das Buch gut lesen lies. Auch der Spannungsbogen wurde weiterhin bis zum Ende ausgedehnt. Dadurch konnte ich das Buch kaum aus der Hand legen.
Das Cover ist dieses Mal in Lila mit einer goldenen Flamme und goldener Schrift. Insgesamt ist es sehr schön und passt sehr gut zur Geschichte. 
Insgesamt gelingt Frau Lu hier ein durchaus würdiger Abschluss einer tollen Trilogie. Daher bekommt das Buch von mir insgesamt
                                                                5 von 5 Sternen
                                                                







Kommentare:

  1. Hey :)
    Ich fande die Trilogie auch echt gut. Und ich wünschte jede Trilogie endet so super wie diese hier.
    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu!

      Ja, diese Trilogie war echt gut. So ein Ende wünsche ich mir auch eigentlich immer. Schade, dass ich sie nun beendet habe.

      Liebe Grüße,
      Jade

      Löschen