Freitag, 1. August 2014

E. M. Tippetts - Nicht mein Märchen

E. M. Tippetts - Nicht mein Märchen

Hallo Ihr Lieben,

nun habe ich gleich noch eine Rezension für Euch. Dieses Mal handelt es sich um das Buch "Nicht mein Märchen" von E. M. Tippetts:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                     
Titel: Nicht mein Märchen
Originaltitel: Someone Else's Fairytale
Autorin: E. M. Tippetts
Verlag: CreatSpace Independent Publishing Platform
Kaufen: Amazon (hier!)
ISBN: 9781479381050
Preis: 10, 69 Euro
Seiten: 350
Teil einer Reihe: ja, erster Band






Emily Mah Tippetts schreibt Liebesromane als E.M. Tippetts und Science Fiction und Fantasy als Emily Mah. Sie ist ehemalige Anwältin mit Universitäts-Abschlüssen in Philosophie, Politik und Wirtschaft an der Oxford University und einem Abschluss in Wirtschaftsrecht an der University of California, Los Angeles.

Ursprünglich aus New Mexiko, lebt sie mittlerweile mit ihrer Familie in London. Sie ist hingebungsvolles Mitglied der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage und bindet deshalb oft mormonische Charaktere in ihre Geschichten ein. Wenn sie nicht gerade schreibt oder ihren kleinen Kindern hinterher jagt, designt sie handgemachten Schmuck für Etsy. Für mehr Informationen oder um mehr über Updates und zukünftige Buchveröffentlichungen zu erfahren, besuchen Sie sie gerne unter www.emtippetts.com und www.emilymah.com .  
 (Quelle: Amazon)

Jason Vanderholt ist Hollywoods heißester Schauspieler.
Chloe Winters ist eine Studentin, die sich nie für seine Filme interessiert hat.
Als sie sich zufällig treffen, ist er sofort von ihr verzaubert und sie bekommt die Aufmerksamkeit, die jede Frau in Amerika gerne hätte,
aber das ist einfach nicht ihr Märchen. ( Beschreibung)

Auf dieses Buch wurde ich durch Stöbern aufmerksam. Da mich die Beschreibung ansprach, entschied ich, es zu kaufen.

Chloe Winters ist eine junge Studentin aus Albuquerque, die bald ihren Bachelorabschluss machen wird und davon träumt, danach an der Universität in New Orleans ein Masterstudium dranzuhängen. Während eines Drehs von Jason Vanderholt, der eigentlich ebenfalls aus Albuquerque stammt, begegnen sich die beiden und er ist sofort von ihr verzaubert. Dies ist ihr jedoch zumindest am Anfang egal. Doch Jason lässt entgegen aller Widrigkeiten nicht locker. Wird es ihm gelingen, Chloe zu erobern und zu halten?

Der Einstieg in die Geschichte gelang mir dank der schönen und flüssigen Sprache der Autorin sehr gut und ich fand mich recht schnell wieder im Geschehen um die junge Chloe Winters.
Chloe ist eine sympathische, ehrgeizige junge Frau aus einfachen Verhältnissen, die weiß, was sie will und dafür auch kämpft. Jason hingegen wirkt zwar auch recht sympathisch und für einen Hollywoodstar auch recht bodenständig, teilweise merkt man aber,dass er doch hin und wieder etwas abhebt. Dies ändert sich zumindest ein wenig im Laufe der Geschichte. 
Das Cover ist in Grün- Blau gehalten und zeigt eine junge Frau, von der ich vermute, dass sie Chloe darstellen soll, im Bikini, mit Sonnenbrille und Strohhut. Insgesamt passt es perfekt zur Geschichte.  
Alles in allem gelingt der Autorin hier eine lockere Geschichte für Zwischendurch. Daher bekommt das Buch von mir insgesamt
                                                            4 von 5 Sternen

Cover: 4 von 5 Sternen
Story: 5 von 5 Sternen
Charaktere: 4 von 5 Sternen
Emotion: 4 von 5 Sternen
Sprache: 5 von 5 Sternen

Eure Jade

1 Kommentar:

  1. Hi, ich bin zufällig auf deinem Blog gelandet und hinterlasse einmal liebe Grüße :-)
    Danke für den Buchtipp, das klingt tatsächlich ganz gut und wandert auf meine Wunschliste :-)

    AntwortenLöschen