Samstag, 7. Juni 2014

Langes Lesewochenende bei Sallys Books

Langes Lesewochenende bei Sallys Books

Hallo Ihr Lieben,


Quelle: Sallys Books


















Sally von Sallys Books veranstaltet dieses Wochenende ein Lesewochenende, an dem auch ich teilnehme. Einmal pro Tag gibt es eine Aufgabe und auch Fragen werden wieder gestellt. In diesem Post werde ich Euch immer auf dem Laufenden halten, wie es gerade aussieht.


Freitag, 18 Uhr:
Auf ins Lange Lesewochenende! Die erste Frage lautet: Welches Buch (oder welche Bücher?) Hast du dir fürs Wochenende vorgenommen? 


Vorgenommen habe ich mir folgende Bücher: "Arkadien brennt" und "Arkadien fällt" von Kai Meyer. Mit "Arkadien brennt" hatte ich bereits vorher begonnen und hoffe, es spätestens Sonntag beenden zu können.

Samstag:


1. Update: 

Gestern abend habe ich leider nicht mehr ganz so viel geschafft, wie ich gern gewollt hätte, weil ich einfach zu kaputt war und heute habe ich auch noch nicht viel geschafft. Aber das kann sich ja heute Abend noch ändern.

Tagesaufgabe am Samstag:

Zeig uns dein Lieblingsbuch und erzähl uns warum es dein Lieblingsbuch geworden ist:

Das ist schwierig, da ich eigentlich gleich mehrere Lieblingsbücher habe. Aber ich entscheide mich jetzt mal spontan für "Mitternachtskinder" von Salman Rushdie. Mein Lieblingsbuch geworden ist es schon vor längerer Zeit, weshalb ich es als Re- Read gerade nebenbei laufen lasse. Das allein  spricht bei mir ja eigentlich schon für das Buch, da ich sonst kaum Bücher noch einmal lese. Aber mich hat die Sprache und die Beschreibung Indiens einfach total fasziniert. Diese Geschichte nimmt einen wirklich mit auf eine Reise in eine ganz andere Welt. 


12- Uhr- Frage: 

So, nun wird es schon Zeit für die erste Frage an diesem Tag. Sally möchte wissen, welches Genre wir am liebsten lesen und warum.

Ich lese am liebsten Dystopien und Fantasy. Fantasy mag ich aus dem Grund sehr gerne, weil die Welten einfach meistens toll sind und mich auch die Wesen faszinieren. Dystopien lese ich ebenfalls sehr gerne, weil ich mich bei diesen Geschichten immer frage, für wie wahrscheinlich ich diese Zukunftsaussichten halte. 


2. Update:


Bisher konnte ich schon 150 Seiten lesen und bin somit auf Seite 200 angekommen. Somit ist schon knapp die Hälfte von "Arkadien brennt" geschafft.



18- Uhr- Frage:

Und schon ist es Zeit für die nächste Frage. Nun möchte Sally von uns wissen, wie viele Bücher wir besitzen.

Diese Frage ist echt schwierig. Um eine genaue Zahl zu ermitteln, müsste ich wohl ein paar Tage lang zählen. Aber so ca. 3000 dürften es wohl insgesamt sein, vielleicht auch etwas mehr, wenn ich auch die wissenschaftliche und philosophische Literatur mit einbeziehe.

Sonntag:

1. Update:
Guten Morgen, meine Lieben! Nachdem ich ja gestern bereits das Buch "Arkadien brennt" bis auf Seite 200 geschafft hatte und somit bereits auf der Hälfte angekommen war, konnte ich heute morgen schon weitere 50 Seiten lesen. Nun sind es nur noch 150 Seiten, die mir fehlen. Ich denke, ich dürfte heute also fertig werden mit dem Buch und den dritten Teil dieser Reihe beginnen können. Übrigens gefällt mir die "Arkadien"- Trilogie bisher sehr gut. 

Tagesaufgabe am Sonntag:
Zeig uns Dein Bücherregal!

Hier seht Ihr einige Ausschnitte aus meinen Bücherregalen:

  



Im ersten Bild seht Ihr das Regal für die Reihen, von denen ich bereits neun oder mehr Bücher habe. Auf dem zweiten Bild seht Ihr meine neueste Leseecke und auf dem dritten Bild einige meiner wissenschaftlichen und philosophischen Bücher.


12- Uhr- Frage:
Wie viele Seiten liest Du durchschnittlich pro Stunde?

Eigentlich bin ich ja eine echte Schnellleserin (sieht irgendwie doof aus mit den drei l hintereinander, aber gut). So kann ich tatsächlich manchmal bis zu 100 Seiten in der Stunde schaffen. Bei wissenschaftlicher und philosophischer Literatur sieht das allerdings etwas anders aus, da schaffe ich nicht ganz so viel, obwohl ich mit 40 bis 50 Seiten da auch mittlerweile auch ziemlich fix bin.

2. Update:
Durch die Hitze kam ich heute kaum zum Lesen, konnte mich gar nicht richtig konzentrieren. Ich hoffe aber, das heute Abend nachholen zu können.

18- Uhr- Frage:
Wie bist Du zum Lesen gekommen?

Zum Lesen kam ich eigentlich recht früh. Schon als Kind habe ich sehr gern gelesen. Da waren es überwiegend Bücher wie "Hanni und Nanni", "Pippi Langstrumpf" oder ähnliches. Das waren so meine ersten Bucherfahrungen

Montag:

1. Update:
Guten Morgen und einen schönen Pfingstmontag. Gestern Abend konnte ich noch "Arkadien brennt" beenden und habe somit mittlerweile schon insgesamt 300 Seiten lesen können. 

12- Uhr- Frage:
In welchen Büchercommunities und sozialen Netzwerken seid Ihr überall vertreten?

Ich bin bei Goodreads, Lovelybooks, bei Twitter, Facebook, bei Tumblr (entsteht gerade) und natürlich hier auf meinem Blog.

Tagesaufgabe am Montag:
Zeigt uns die Links, wo Ihr überall vertreten seid!

Blog: http://jadesbuecherstube.blogspot.de/

Facebook: https://www.facebook.com/JadesBuecherstube 

Twitter: https://twitter.com/JadesBuecherstu

Tumblr: http://www.tumblr.com/blog/jadesbuecherstube

goodreads: https://www.goodreads.com/

lovelybooks: http://www.lovelybooks.de/eingeloggt/Nachthexe666/

2. Update:
Mittlerweile habe ich auch "Arkadien fällt" bis auf die Hälfte gelesen, sodass ich mit meinem Schnitt sehr zufrieden sein kann.

18- Uhr- Frage:
Wie viele Seiten habt Ihr gelesen und wie hat Euch das Lesewochenende gefallen?

Ich habe insgesamt 500 Seiten gelesen und mir hat es sehr vie Spaß gemacht. Ich würde auch wieder mitlesen.


Eure Jade












1 Kommentar:

  1. danke fürs mitmachen, ich finde deinen Blog toll - der Hintergrund ist superschön :D

    wow 3000 Bücher, musst du die noch alle lesen oder sind die schon halbwegs gelesen?
    Ich hab auch so übelst viele und jeden Tag werden es mehr ^^

    lg Sally

    AntwortenLöschen