Donnerstag, 1. Mai 2014

Mein Monat April und Lesestatistik

Mein Monat April und Lesestatistik
                                                              

Hallo Ihr Lieben,

es ist mal wieder Zeit für einen kleinen Rückblick in den April. Für mich war dieser Monat eigentlich recht gut, wenngleich ich lesetechnisch nicht ganz so viel geschafft hätte, wie ich gern gewollt hätte. Allerdings gab es dafür auch mal das eine oder andere Event.

 Hier wäre einmal die Lesenacht "Wir warten auf den Osterhasen", die Prisha und ich gemeinsam veranstaltet haben. Da diese recht gut ankam, haben wir entschieden, so eine Lesenacht öfter gemeinsam zu veranstalten. Dann allerdings werden wir darauf achten, dass es eher an einem normalen Samstag (oder vielleicht auch mal Freitag) stattfindet, sodass mehr Leute mitlesen können. Da wir momentan noch kein festes Datum haben, werde ich Euch rechtzeitig informieren, wenn wir wieder eine planen. Wenn Ihr noch einmal nachlesen möchtet, wie unsere gemeinsame Lesenacht ablief, klickt doch auf das Bild: 




Dann war da auch gleich Anfang April der 4. Bücher- und Blubberstammtisch, den die liebe Anka veranstaltet hat.  Dieses Mal war ich bereits zum zweiten Mal dabei und es war wieder sehr schön. Wie immer hat Anka sich sehr viel Mühe mit der Planung gegeben, sodass sich die Fahrt von Frankfurt/ Main nach Stuttgart für einen Tag voll und ganz gelohnt hat. Bei dem nächsten, der so wie es aussieht, am 17.05. stattfindet, werde ich aller Wahrscheinlichkeit nach auch wieder mit dabei sein und bin schon sehr gespannt, was sich Anka dafür hat einfallen lassen. 

Von Anka kam, wie auch schon im März, wieder die tolle Aktion "Let''s Swap". Auch dieses Mal hatte sie sich wieder einige tolle Swapmöglichkeiten überlegt, darunter einige Klassiker, aber auch neue Ideen. Wenn Ihr mehr wissen wollt, klickt einfach auf das Bild: 



Schließlich kam auch noch eine dritte, tolle Idee von Anka: Autoren konnten bei ihr ihre ganz persönlichen Bücherregale vorstellen. Aber nicht nur Autoren waren an dieser Stelle gefragt, nein auch Blogger und Vlogger konnten daran teilnehmen. Da mir die Idee wirklich gefiel, habe ich es mir nicht nehmen lassen, auch mich ihren Fragen zu stellen. Zu meinem Bericht gelangt Ihr hier

Auch an der Aktion "Gemeinsam Lesen" von Asaviel habe ich wieder einige Male teilgenommen. Wenn Ihr auch einmal daran teilnehmen möchtet, besucht sie doch einfach mal auf ihrem Blog. Ihr könnt dort jederzeit einsteigen und Euch den wöchtentlichen Fragen stellen. Hier findet Ihr noch einmal alle meine Beiträge zu diesem Monat im Überblick:
                                         1) Gemeinsam Lesen #54 
                                         2) Gemeinsam Lesen #55 
                                         3) Gemeinsam Lesen #56 
                                         4) Gemeinsam Lesen #57 
                                         5) Gemeinsam Lesen #58

Zudem habe ich auch ein paar neue tolle Aktionen auf anderen Blogs entdeckt. Hier wären die Aktion "Freitags- Frage" von Glitzerfees Buchtempel:
???Frage- Freitag??? 

Und dann war da noch der Blogzuwachs in Form von Maskottchen, den Bücherhamstern. Hier könnt Ihr sie noch einmal sehen: 





 Aber natürlich habe ich auch wieder einiges gelesen, wenngleich der April für mich lese- technisch leider nicht ganz so erfolgreich war, wie ich es gern gehabt hätte. Hier wäre als erstes der dritte Band der Trilogie "Die Bestimmung", eine Reihe die mich insgesamt total begeistert hat und somit auch zu meinen Lieblingsdystopien zählt. Auch dieser abschließende Teil hat mir sehr gut gefallen, wenngleich die Meinungen über diesen eigentlich eher gespalten sind und ich von vielen gehört habe, dass dieser Band ihnen nicht gefallen hat. Zu meiner Rezension geht es hier.

Auch der zweite Band der Reihe "Zwischen den Welten", "Days of Blood and Starlight", von Laini Taylor hat mich durchaus begeistern können, obwohl auch  bei diesem Buch die Meinungen offenbar sehr auseinandergingen. Wenn Ihr nun noch einmal nachlesen wollt, wie mir das Buch gefallen hat, schaut hier geht es zur Rezension.

Diesen Monat kam ich auch endlich einmal dazu, den zweiten Band der Reihe "Earth Girl", "Die Begegnung", von Janet Edwards zu lesen. Auf diese Fortsetzung hatte ich ja sehr lange gewartet und da mir bereits der erste Band, "Die Prüfung", sehr gut gefallen hat,  war ich besonders gespannt - und ich wurde nicht enttäuscht. Wenn Ihr nun noch einmal nachlesen wollt, wie mir dieser Band insgesamt gefallen hat, klickt hier.

Dann war da noch der erste Band der "Crossfire"- Trilogie von Sylvia Day, "Versuchung". Von diesem Buch war ich, um ehrlich zu sein, alles andere als begeistert. Das Gegenteil trifft es hier wohl eher. Hier geht es zur Rezension.
Zum Abschluss meines Lesemonats konnte ich Euch heute noch die Rezension liefern zu dem ersten Band der Trilogie "Eve & Caleb" von Anna Carey. "Wo Licht war" konnte mich durchaus überzeugen und hat mich insgesamt ziemlich atemlos zurückgelassen. Wenn Ihr meine Meinung nun einmal genau nachlesen möchtet, klickt hier.

Top und Flop April 2014:

Nun wird es Zeit, Euch meinen Top und meinen Flop des Monats vorzustellen. Fangen wir doch mit dem Flop des Monats an:

Mein Flop des Monats war für mich "Crossfire 1. Versuchung" von Sylvia Day. Der Grund dafür ist darin zu sehen, dass für mich in diesem Buch einfach zu viel gefehlt hat und es ein wenig zu sehr nach Schema F aufgebaut war. Mich hat dieses Buch überhaupt nicht überzeugen können und ich habe mittlerweile auch beschlossen, diese Reihe nicht mehr weiter zu verfolgen.

Mein Top des Monats ist "Zwischen den Welten 2. Days of Blood and Starlight" von Laini Taylor. Dieses Buch hatte für mich einfach alles. Durch das Setting in der marokkanischen Wüste hebt es sich deutlich von den meisten anderen Büchern dieses Genres ab. Die Protagonisten mochte ich beide sehr gern und auch der Sprachstil war der Handlung durchaus angemessen, dadurch, dass er etwas blumig wirkte. Aber auch das Cover allein ist schon wunderschön gestaltet.

Meine Lesestatistik

gelesene Bücher insgesamt: 5 Bücher
Bücher abgebrochen: keines
Seiten insgesamt: 2286

Wie war Euer Lesemonat so? Seid Ihr mit Eurer Statistik zufrieden? Wie viele Bücher habt Ihr geschafft? Und welches Buch ist Euer Monatshighlight? Gab es vielleich auch einen absoluten Flop? 

Eure Jade

Kommentare:

  1. Da sind doch aber tolle Bücher dabei gewesen. Bis auf den Flop natürlich. Dein Rückblick erinnert mich auch dara, das beide Bände von Earth Girl noch bei mir ungelesen im Regal stehen. Wenn Band 3 nicht erscheinen sollte, dann bin ich bestimmt mit schuld. :)
    Grüßlies
    Vanessa
    Sheerisans Bücheruniversum
    www.sheerisan.bplaced.net

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Vanessa,

      ja, bis auf den Flop waren die Bücher eigentlich alle sehr gut. Zum Glück hat man ja solche Flops nicht allzu oft. Die beiden Bände von Earth Girl mochte ich sehr, lass sie nicht zu lange ungelesen stehen.

      Liebe Grüße,
      Jade

      Löschen
  2. Die Hamster sind ja mal goldig :'D

    AntwortenLöschen