Dienstag, 29. April 2014

Sylvia Day - Crossfire 1. Versuchung

Sylvia Day - Crossfire 1. Versuchung

Hallo Ihr Lieben,

heute habe ich die Rezension zu dem ersten Band von "Crossfire", "Versuchung" von Sylvia Day für Euch.

                                                                
 Die Nummer- 1- Bestsellerautorin Sylvia Day stand mit ihrem Werk an der Spitze der New York Times- Bestsellerliste sowie zahlreicher internationaler Listen und hat bereits mehr als ein Dutzend preisgekrönter Romane geschrieben, die in mehr als 38 Sprachen übersetzt wurden. Sylvia Day gewann mit ihrem Werk die Auszeichnung "Amazon's Best of the Year" in der Kategorie Liebesroman sowie den Kritikerpreis der RT Book Reviews. Sie war für den "Goodreads Choice Award" als beste Autorin und zweimal für den "RITA Awarad" nominiert.

Díe junge Uniabsolventin Eva Tramell tritt ihren ersten Job in einer New Yorker Werbeagentur an. In der Lobby des imposanten Crossfire- Buildings stößt sie mit Gideon Cross zusammen - dem Inhaber. Er ist reich, attraktiv und strahlt ein dominantes Selbstvertrauen aus. Eva fühlt sich wie magisch von ihm angezogen, spürt jedoch instinktiv, dass sie von Gideon besser die Finger lassen sollte. Er aber will sie, ganz und gar und zu seinen Bedingungen. Eva kann nicht anders, als ihrem Verlangen nachzugeben. Doch aus sexueller Leidenschaft werden sehr schnell tiefe Gefühle. Und genau davor haben beide die größte Angst... (Beschreibung)

Eva Tramell, die gerade die Uni abgeschlossen hat, tritt nun in New York ihren ersten Job in einer Werbeagentur an. Im Crossfire- Gebäude, indem sich ihre Werbeagentur befindet, stößt sie mit Gideon Cross, dem reichen Eigentümer des Gebäudes zusammen. Nur dieser Zusammenstoß reicht, um sie komplett durcheinanderzubringen. Doch auch Cross scheint es ähnlich zu gehen, denn auch er will sie wiedersehen. Doch Eva, die seit ihrer Jugend ein schreckliches Geheimnis mit sich herumträgt, hat auch Angst vor Nähe. Aber wie sich zeigt, scheint auch Gideon ein Geheimnis zu haben - nur welches? Werden die beiden ihre Probleme überwinden?

Der Einstieg in die Geschichte gelang mir recht gut, sodass ich mich gleich im Geschehen um die junge Eva wiederfand. Der Sprachstil ist recht schnörkellos und durchaus dem Genre angemessen, jedoch fehlte es mir etwas an Spannung in der Geschichte. Die Handlung war meiner Meinung recht vorhersehbar, aber das haben solche Bücher meistens an sich. 
Mit beiden Protagonisten wurde ich nicht recht warm. Eva wirkte auf mich sehr unsicher und es hatte oft den Anschein, dass sie sich nicht durchsetzen kann, auch gegen ihre Mutter und ihren Stiefvater. Auch mit Gideon hatte ich so meine Probleme. Dieser wirkte zwar sehr dominant und schien alles unter Kontrolle haben zu wollen, jedoch wollte er sich den Problemen seiner Vergangenheit offenbar nicht recht stellen. Auch mit der Darstellung der Menschen insgesamt hatte ich so meine Probleme, da es nur schöne, gutaussehende Menschen zu geben scheint. 

Das Cover ist in grau gehalten und es sind Manschettenknöpfe darauf abgebildet. Insgesamt ist es alles in allem recht schlicht, jedoch der Handlung angemessen.

Insgesamt ist dieses Buch meiner Ansicht nach eine nette Lektüre für zwischendurch, jedoch fehlte es mir an zu vielem und auch die Erotik wirkte irgendwann einfach nicht mehr erotisch, sondern es wurde einfach nur noch lächerlich, sodass ich diesem Buch insgesamt nur 

                                                                1 von 5 Sternen 

geben kann.

Titel: Crossfire. Versuchung
Originaltitel: Bared To You
Autorin: Sylvia Day
Verlag: Heyne 
ISBN: 978-3-453-54558-8
Seiten: 413
Preis: 9,99 Euro

Eure Jade

                                                      


1 Kommentar:

  1. Beim Titel denke ich immer an einen alten Song xD Aber,,, du hast differnziert berichtet.

    AntwortenLöschen