Freitag, 11. April 2014

Alle meine Neuzugänge... oder der Mega- Neuzugängepost

Alle meine Neuzugänge... oder der Meganeuzugängepost

Hallo Ihr Lieben,

 in den vergangenen beiden Monaten haben sich bei mir doch so einige Neuzugänge angesammelt. Freut meine Bücherhamster. Insgesamt sind es, wenn ich mich nicht total verzählt habe, 24 (!) Bücher. Ja ok, eigentlich wären es sogar 25, aber da ich das Buch gleich weggeben möchte, bin ich mal ganz frech und unterschlage es an dieser Stelle einfach mal. Macht ja auch keinen Sinn, das Buch vorzustellen und dann wird es doch nicht gelesen. Eigentlich mache ich das ja immer so, dass ich jedes Buch kurz einzeln vorstelle, aber da es dieses Mal so viele sind, habe ich mich entschieden, nur kurz etwas zu den einzelen Büchern zu sagen. Ich glaube, anders würde dieser Post viel zu lang - und seien wir doch mal ehrlich: wer will so einen langen Post denn bitte lesen?! Genau, niemand! 

 Aber kommen wir mal zum ersten Stapel. Die Trilogie "Die Bestimmung" ist ja eine meiner absoluten Lieblingsreihen, daher war es klar, dass ich auch den letzten Teil, "Die Bestimmung. Letzte Entscheidung" lesen muss. Gestern abend habe ich ihn beendet und die Rezension folgt in Kürze. Auch den ersten Teil der Amor- Trilogie "Delirium" habe ich mir inzwischen zugelegt, da ich doch recht neugierig geworden bin. Bisher habe ich sehr unterschiedliche Meinungen gehört. Wie gefällt er Euch denn? "Sternenfeuer. Gefährliche Lügen" stand ja schon lange auf meiner Wunschliste und als ich es endlich mal im Geschäft fand, musste ich es mitnehmen. "Selection. Die Elite" ist ja auch bereits der zweite Band einer Trilogie. Da mir der erste Band bereits recht gut gefallen hatte, musste ich auch diesen lesen. Für die Rezi klickt hier. Auch "Zersplittert" ist bereits der zweite Band einer Trilogie und da mir auch von dieser der erste Band, "Gelöscht" gut gefiel, musste auch dieser her. "Zeitsplitter" ist ein Buch, auf das ich aufmerksam geworden bin, da viele es schon gelesen hatten und doch ziemlich begeistert davon waren. Und dann ist da noch "Wie Blut so rot", der zweite Band der Luna- Chroniken. Muss ich da jetzt wirklich noch irgendwas zu sagen? Ich war ja bereits von dem ersten Band so begeistert, dass ich ganz gegen meine Lesegewohnheit, erst was anderers zu lesen, den zweiten gleich hinterher geschoben habe - und wieder wurde ich nicht enttäuscht! Für weitere Infos klickt hier. An dieser Stelle geht mal ein liebes Dankeschön an Heffa, die mich mit dieser Reihe angefixt hat.

 Auf "Finding Sky" war ich bereits seit längerer Zeit neugierig und habe es mir im Februar endlich zugelegt. "Ein echt mieses Timing" war so ein Spontankauf. Als ich das Buch  im Geschäft sah, hat mich der Klappentext einfach angesprochen und da habe ich es mir mitgenommen. Auch auf "Von der Nacht verzaubert" war ich schon länger gespannt, da ich bereits vieles gehört hatte. Im März habe ich es dann überraschend von einer lieben Freundin geschenkt bekommen - und war begeistert. Wenn Ihr mehr wissen wollt, hier geht es zur Rezension. Da ich ja ein Fan der TV- Serie "Vampire Diaries" bin, wollte ich schon länger einmal die Bücher zur Serie lesen. Durch einen Büchertausch mit der lieben Sharon hatte ich dann Gelegenheit, gleich die ersten vier Bände zu bekommen. Nun bin ich gespannt, wie mir die Bücher "Im Zwielicht", "Bei Dämmerung", "In der Dunkelheit" und "In der Schattenwelt" gefallen. Auch "Thorn Gandir", der erste Band der Reihe "Chroniken von Chaos und Ordnung" bekam ich durch den Tausch mit Sharon, im Austausch für eine Gastrezension.


"Night School. Du darst keinem trauen" habe ich für die Aktion "Mein Lieblingsbuch 2014 von Jenny, die in dieser Aktion auch meine Partnerin war, gelesen. Es war eines ihrer Lieblingsbücher und auch mich hat es voll und ganz überzeugt. Hier geht es zur Rezi. "Flieh" bekam ich über die Aktion Let's Swap von Anka. "Arglose Angst" ist der zweite Band der Reihe "Raum 213", bei dem mich der erste Band von Anfang an in den Bann gezogen hatte und mich nicht mehr losließ. So ging es mir nun auch wieder beim zweiten Band, den ich auch bereits durch habe. Die Rezension folgt in Kürze. "Die Nacht hat viele Augen" ist nun das letzte Buch aus dem Büchertausch mit Sharon. Auch darauf hatte ich schon länger einen Blick geworfen. Durch den Tausch ergab sich nun endlich die Möglichkeit, es zu bekommen.

Bei dem Buch "Glasgow Rain"hatte ich die große Ehre, es als Testleserin bereits vorab ein Stück begleiten zu dürfen. An dieser Stelle geht noch einmal ein lieber Dank an die Autorin Martina Riemer.  Da es mir sehr gut gefallen hat, musste auch die veröffentlichte Version her, als Ebook, und weil das Cover so schön ist, auch als TB.  Hier geht es zur Rezension. "Der Geschmack von Sommerregen" stand schon lange auf meiner Wunschliste, nun habe ich es endlich wahr gemacht und mir gegönnt. "28 Tage lang" ist wieder so ein Zufallsfund gewesen. Es behandelt das Thema Wahrschauer Ghetto und Widerstand. Als ich es im Laden gesehen habe, schrieb ich gerade eine Seminararbeit für die Uni über ein ähnlich gelagertes Thema, nämlich Widerstand und Judenrat (geht aber mit den Ghettos eng einher) und so musste ich es einfach haben. Von "Weil ich Layken liebe" hatte ich auch bereits sehr viel gehört und war neugierig geworden, daher war es wohl irgendwie nur eine Frage der Zeit, bis es bei mir einzieht. "Eine wie Alaska" bekam ich ebenfalls über die Aktion Let's Swap. Da mir von dem Autor bereits Das Schicksal ist ein mieser Verräter sehr gut gefallen hat, wollte ich mehr von dem Autor lesen und hatte es nun schon länger auf meiner Wunschliste. Durch die Aktion habe ich es nun bekommen. Jezt bin ich schon mal sehr gespannt.

Puh, jetzt ist der Post doch lang geworden. Aber anders wäre es wohl noch mehr gewesen, daher ist es nicht so schlimm. Nun will ich das hier aber mal gut sein lassen.

Eure Jade






 


 


Kommentare:

  1. Wow, da hast du in nächster Zeit ja was zu tun :)
    Liebste Grüße,
    Kasia

    AntwortenLöschen
  2. Hey, na das nenn ich mal einen Stapel Bücher:-) Und du hast soviele schöne Titel dabei. Habe davon auch noch einige auf dem SuB und der WuLi und bin mal gespannt wie sie dir gefallen. Lg Petra www.papierundtintenwelten.blogspot.de

    AntwortenLöschen