Mittwoch, 30. April 2014

Aktion: Ankas Blubbertour durch (prominente) Bücherregale

Aktion: Ankas Blubbertour durch (prominente) Bücherregale

Hallo Ihr Lieben,

Anka hatte wieder eine tolle Idee: eine Blubbertour durch (prominente) Bücherregale. In Klammern ist das "prominent" deshalb, weil auch Blogger und Vlogger an dieser Aktion teilnehmen können. Auch ich habe möchte mich hier ihren Fragen stellen und Euch so die Möglichkeit geben, in meinen Regalen zu stöbern.


1.) Welches Buch steht am längsten in deinem Bücherregal?

Genau genommen sind es eigentlich drei, die ich ungefähr zur selben Zeit bekommen habe. Hierbei handelt es sich um das Buch "Mitternachtskinder" von Salman Rushdie, "Schiffsmeldungen" von E. Annie Proulx sowie um das Buch "Der kälteste Winter aller Zeiten" von Sister Souljah:



2.) Welches Buch ist erst vor Kurzem in dein Bücherregal eingezogen?

Hierbei handelt es sich um den Psychothriller "Splitter" von Sebastian Fitzek, den ich erst heute geschenkt bekommen habe



 

3.) Welches Buch aus deinem Bücherregal hast du bereits mehrfach gelesen?

Bisher eigentlich gar keines, da ich es nicht so sehr mag, Bücher mehrfach zu lesen, es sei denn es ist schon länger her.


4.) Welches Buch aus deinem Bücherregal hast du noch nicht gelesen?

Oha, jetzt habt Ihr mich erwischt. Das sind leider einige und mein Stapel ungelesener Bücher wächst und gedeiht ganz prächtig.


5.) Welche/n Autor/in trifft man in deinem Bücherregal am häufigsten an?

In meinen Regalen habe ich doch sehr viele Bücher von Maggie Stiefvater, ich glaube, von ihr stehen die meisten im Regal, um nicht zu sagen, alle. Gelesen habe ich fast alle bis auf "Wen der Rabe ruft".


 6.) Welche Ordnung herrscht in deinem Bücherregal? (sortierst du nach Autoren, Farben, Genre,... oder gar nicht?)

Ich habe ja mehrere Regale und habe meine Bücher nach Genres sortiert und darunter stehen sie in alphabetischer Reihenfolge (nach Autoren geordnet).



7.) Welches Buch aus deinem Bücherregal hat dich enttäuscht?

Das waren sogar zwei. Vor einiger Zeit war das "Die Bibel nach Biff". Die Sprache hat mir persönlich nicht gefallen und außerdem war es ein regelrechtes Durcheinander, irgendwie wurde zu viel gewechselt zwischen dem, was Biff gerade macht und dem, an was er sich erinnern soll. Und dann war da noch "Crossfire 1. Versuchung" von Sylvia Day, welches ohnehin mein Flop des Monats war.



8.) Welches Buch aus deinem Bücherregal hast du bereits mehrfach empfohlen?

Das sind ganz klar die ersten beiden Bände der Luna- Chroniken, "Wie Monde so silbern" und "Wie Blut so rot", die beiden sind zwei meiner absoluten Lieblingsbücher.  


9.) Welches Buch ist ein besonderer Schatz in deinem Bücherregal und warum?

Ein persönlicher Schatz ist "Schiffsmeldungen" von E. Annie Proulx. Dieses Buch hat früher meinem Vater gehört und ich habe es von ihm geerbt, nachdem er gestorben ist.  


10.) Welches Buch steht nicht in deinem Bücherregal, weil du es gerade liest?

Das sind sowohl "BZRK 1" von Michael Grant als auch "Splitter" von Sebastian Fitzek. Außerdem stehen einige der philosophischen Bücher nicht in ihrem Regal, da ich sie für meine Masterarbeit in der Uni brauche. Diese alle aufzuzählen, würde aber zu lange dauern.  

Ich hoffe, die kleine Tour durch meine Regale hat Euch Spaß gemacht. Vielleicht habt Ihr ja auch das eine oder andere Buch nun für Euch neu entdeckt. Wie sieht es eigentlich in Euren Regalen so aus? Habt Ihr eine bestimmte Ordnung oder eher nicht? Hat Euch schon einmal ein Buch richtig enttäuscht oder welches habt Ihr bereits mehrfach empfohlen? 

Eure Jade








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen