Mittwoch, 12. März 2014

Kiera Cass - Selection. Die Elite

Kiera Cass - Selection 2. Die Elite

Nun habe ich gleich noch eine dritte Rezension für Euch, dieses Mal zu dem zweiten Band der Trilogie "Selection", "Die Elite". Da es sich hier um den zweiten Band einer Reihe handelt, sind Spoiler möglich!: 

                                                    
 
Kiera Cass wurde in South Carolina geboren, studierte Geschichte an der Radford University und lebt heute mit ihrer Familie in Virginia. 2009 veröffentlichte sie ihren ersten Jugendroman. Ihre Freizeit verbringt sie mir Lesen, Tanzen, Videodrehen und großen Mengen Kuchen.

Das ganz große Glück? Nur noch sechs Mädchen kämpfen um die Gunst von Prinz Maxon und die Krone von Illeá. America ist eine von ihnen, und sie ist hin- und hergerissen: Gehört ihr Herz ihrer ersten großen Liebe Aspen? Oder doch dem charmanten, gefühlvollen Prinzen? America muss die schwerste Entscheidung ihres Lebens treffen. Doch dann kommt es zu einem schrecklichen Vorfall, der alles ändert. (Beschreibung)

Da mir bereits der erste Band dieser Trilogie sehr gut gefallen hat, war mir klar, dass ich auch diesen lesen musste.

Nach den Ereignissen gegen Ende des ersten Bandes sind nun nur noch sechs von den ursprünglich 35 Mädchen übrig, aus denen die zukünftige Prinzessin Illeás asugewählt werden soll. America ist eine von ihnen. Doch immer noch ist sie hin- und hergerissen zwischen ihrer ersten großen Liebe Aspen und Prinz Maxon. Dann jedoch kommt es zu einem schrecklichen Vorfall, der alles ändert. Doch dann überschlagen sich die Ereignisse erneut. Wie wird America sich entscheiden? Und hat sie überhaupt eine Zukunft als mögliche Prinzessin? 
Der Einstieg in die Handlung des Buches fiel mir, wie schon bei dem ersten Band sehr leicht. Das lag unter anderem daran, dass das Buch dort anküpft, wo der Vorgänger aufgehört hat. Ebenso ist der Sprachstil wieder schön und flüssig, sodass sich das Buch gut lesen ließ. Die Spannung wurde, wie schon bei dem Vorgänger, weiterhin bis zum Ende kontinuierlich aufgebaut, sodass auch dieses Element wieder gegeben war.
America wirkt sehr sympathisch, ist teilweise jedoch sehr unentschlossen und unsicher. Daran merkt man, dass sie noch nie schwerwiegende Entscheidungen treffen musste. Auch naiv und mitunter zu impulsiv war ihr Denken und Handeln. Gleichzeitig hat sie ein starkes moralisches Empfinden und man merkt deutlich, dass ihre Familie ihr sehr wichtig ist. Gerade dieser Wesenszug macht sie sehr sympathisch und lässt sie gegenüber den anderen hervortreten.
Auf dem Cover sieht man, wie bereits beim ersten Band, wieder ein Mädchen, das wahrscheinlich America darstellen soll. Dieses Mal ist ihr Kleid in orange gehalten, sowie das Cover. Insgesamt passt es aber sehr gut zur Handlung. 
Insgesamt konnte mich dieser zweite Band durchaus überzeugen und bekommt daher von mir
                                                                4 von 5 Punkten

Titel: Selection 2. Die Elite
Originaltitel: The Elite
Autorin: Kiera Cass
Verlag: Fischer- Sauerländer
ISBN: 978-3-7373-6242-9
Seiten: 378
Preis: 16,99 Euro
Teil einer Reihe: ja, 2. Band; zur Rezi des ersten Bandes geht es hier

Eure Jade 
 

 

Kommentare:

  1. Huhu,
    schöne Rezi :) Ich bin auch schon sehr auf den zweiten Band gespannt, muss ihn mir echt mal zulegen denn den ersten fand ich toll ♥

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir. Den ersten Band fand ich auch toll. Ich kann Dir nur empfehlen, nicht mehr zu lange mit dem zweiten Band zu warten.

      LG, Jade

      Löschen
  2. Huhu!
    Hört sich sehr spannend an, tolle Rezi! ♥
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir.
      Ja, das Buch war auch sehr spannend. Ich habe es regelrecht verschlungen.

      LG, Jade

      Löschen