Mittwoch, 19. Februar 2014

TAG - Ich möchte unbedingt lesen

TAG - Ich möchte unbedingt lesen 

Hallo Ihr Lieben,

ich wurde getaggt, und zwar von der lieben Anja von Librovision

Die Regeln:

- Zähle fünf Bücher auf, die ganz oben auf Deinem Wunschzettel stehen. 
- Diese Bücher dürfen keine Fortsetzungen von Reihen sein, die Du schon gelesen hast, sie sollen 
  wirklich völlig neu für einen sein.
- Tagge danach 8 neue Blogger und gebe Ihnen in einem aktuellen Post Bescheid.

Dann mal los. Welche fünf Bücher stehen bei mir ganz oben auf der Wunschliste? Ein Klick auf das Buch führt Euch zu den entsprechenden Informationen zu dem Buch bei amazon.

1) "Level 6. Unsterbliche Liebe" von Michelle Rowen

Das Cover gefällt mir schon sehr gut und macht mich neugierig, ebenso wie die Beschreibung. Ich denke, das Buch wird als eines der nächsten bei mir einziehen.


Beschreibung: 

Die 16-jährige Kira erwacht in einem dunklen Raum, verstört und hilflos. Aber nicht allein: Sie teilt ihr Gefängnis mit dem 17-jährigen Rogan, einem verurteilten Mörder. Unfreiwillig sind die beiden Kandidaten in der Gameshow Countdown , in der es um Leben und Tod geht: Scheitern sie am nächsten Level, sterben sie live im Fernsehen. Den Teenagern bleibt keine Wahl sie müssen mitspielen, wenn sie überleben wollen. Doch kann man einem Mörder trauen, und wenn er noch so schöne blaugrüne Augen hat? Trotz aller Versuche, sie gegeneinander aufzuhetzen, kommen Kira und Rogan sich immer näher und stoßen auf die schreckliche Wahrheit hinter dem grausamen Spiel. (Quelle: amazon)


2) "Stolen Mortality" von Jennifer Benkau

Jennifer Benkau konnte mich bereits mit ihrer "Dark"- Dilogie ("Dark Canopy" und "Dark Destiny) durchaus begeistern, sodass ich nun sehr gespannt bin auf dieses Werk.

Beschreibung:

Jamian Bryonts steht mit dem Rücken zur Wand. Um seinen jüngeren Bruder zu schützen, nimmt er die Schuld für einen Fehler auf sich, den er nicht begangen hat, und unterwirft sich einem ewigen Fluch: Mittels eines Giftes raubt der Senat der Vampirjäger ihm die Sterblichkeit. Doch warum gerade diese diabolische Strafe für ihn gewählt wurde, stellt Jamian vor ein Rätsel. Und was hat es mit der Vampirfrau Laine auf sich, die zeitgleich in seinem schottischen Dorf auftaucht und über Gesetze nur lacht? Klar ist nur eins sie ist die Letzte, der Jamian vertrauen darf. Denn Laine hat einen tödlichen Auftrag. (Quelle: amazon)


3) "Ich bin Tess" von Lottie Mogach


Die Thematik dieses Buches klingt für mich sehr interessant, es scheint mal etwas ganz anderes zu sein. Ich denke, auch dieses Buch wird sehr bald bei mir einziehen.

Beschreibung:

Würdest du dein Leben aufgeben, um das eines anderen zu übernehmen?
Leila hat Tess nie zuvor getroffen.
Doch sie weiß mehr über sie als irgendjemand sonst.
Tess hat Leila nie zuvor getroffen.
Doch wenn sie unbemerkt aus der Welt scheiden will,
muss sie Leila ihr Leben anvertrauen.
Zu Beginn ist es leicht für Leila, sich online als Tess auszugeben. Niemand durchschaut ihr Spiel.
Doch wie lange lässt sich eine solche Lüge aufrechterhalten?
Okay, nehmen wir uns einmal dieses hypothetische Dilemma vor: Eine Frau leidet an einer Krankheit, die an und für sich nicht lebensbedrohlich ist, aber ihre Lebensqualität stark einschränkt und auch nicht heilbar ist. Nach reiflicher Überlegung kommt sie zu dem Schluss, ihrem Leben ein Ende zu setzen. Aber sie weiß, dass sie damit ihrer Familie und ihren Freunden großen Kummer bereiten würde und handelt daher nicht. Dennoch wünscht sie sich verzweifelt den Tod und an dieser Einstellung ändert sich auch über die Jahre nichts. Irgendwann kommt sie zu dir und sagt, ihr sei ein Weg eingefallen, wie sie ihren Plan in die Tat umsetzen kann, ohne ihre Familie und ihre Freunde unglücklich zu machen, aber dafür brauche sie deine Hilfe. Was würdest du tun? Würdest du ihr helfen? (Quelle: amazon)


4) "Plötzlich Fee 1" von Julie Kagawa

 Mittlerweile habe ich nun schon einige Rezensionen zu dem Buch gelesen und Meinungen gehört, sodass ich nun auch neugierig geworden bin. Auch das schöne Cover tut noch ein Übriges dazu...

Beschreibung:

Mit sechzehn beginnt eine magische Zeit sagt man. Es warten dunkle Geheimnisse auf dich, und du findest endlich die wahre Liebe.
Sie haben Recht.
Mein Name ist Meghan Chase, ich lebe in Loisiana, bin sechzehn Jahre alt und seit gestern bin ich ... plötzlich Fee.
Schon immer hatte Meghan das Gefühl, dass irgendetwas in ihrem Leben nicht stimmt. Aber als sie an ihrem sechzehnten Geburtstag einen geheimnisvollen Jungen entdeckt, der sie aus der Ferne beobachtet, und als ihr bester Freund sich auf einmal merkwürdig verhält, muss sie erkennen, dass offenbar ein besonderes Schicksal auf sie wartet. Doch nie hätte sie geahnt, was wirklich dahintersteckt: Sie ist die Tochter des sagenumwobenen Feenkönigs und nun gerät sie zwischen die Fronten eines magischen Krieges. Ehe sie sich’s versieht, verliebt sie sich unsterblich in den jungen Ash – den dunklen, beinahe unmenschlich schönen Prinzen des Winterreiches. Er weckt in Meghan Gefühle, die sie beinahe vergessen lassen, dass er ihr Todfeind ist. Wie weit ist Meghan bereit zu gehen, um ihre Freunde, ihre Familie und ihre Liebe zu retten? (Quelle: amazon)





  

5) "Sternenseelen 1. Wenn die Nacht beginnt" von Kerstin Pflieger

 Auch dieses Buch macht mich nun schon seit längerer Zeit neugierig, da ich auch hier bereits einige gute Meinungen gehört habe. Ebenso reizt mich auch hier das Cover. 

Beschreibung:  

Wenn die Nacht beginnt, erwacht sein wahres Ich, und sie erkennt in ihm ihre große Liebe ...

Weil Lillys Mutter mit ihrem neuen Freund zusammenziehen wollte, sitzt Lilly jetzt in der Provinz fest – weit weg von ihren Freunden. Aber es gibt einen Lichtblick: ihr Mitschüler Raphael, der es Lilly gleich angetan hat, obwohl er sie vor ein Rätsel stellt. Über Tag ist er abweisend, doch sobald es Nacht wird, verführerisch charmant. Als ihr Stiefbruder dann in einen Autounfall verwickelt wird, zeigt sich Raphaels wahres Ich, und Lilly entdeckt sein unglaubliches Geheimnis …
(Quelle: amazon)


So, das wären einmal meine fünf Bücher. Ein paar davon werden sicher demnächst bei mir einziehen dürfen. Welche Bücher stehen denn bei Euch oben auf den Wunschzetteln?

Ich tagge jetzt auch einfach mal nur vier Bloggerinnen, statt acht und hoffe, das reicht.

                                            1) Sharon von Sharons Bücherparadies 
                                            2) Eva von Eva on Line
                                            3) Fairytale von Read me!
                                            4) Quietschie von Quietschies Bücherregal


Eure Jade

Kommentare:

  1. Plötzlich Fee möchte ich auch bald mal lesen. Hab dem Buch lange Zeit gar nicht viel Beachtung geschenkt, aber bin auch nach und nach immer neugieriger geworden :)

    Level 6 klingt ja mal richtig gut und spannend. Landet direkt auf meinem Wunschzettel ;)

    LG Juliana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Juliana!

      Oh, Du hast "Plötzlich Fee" auch noch nicht gelesen? Irgendwie gerate ich ja sonst immer nur an Leute, die es schon kennen. Ich schätze, ich werde es mir dann wohl ziemlich bald mal holen.
      Und "Level 6" klingt wirklich super. Ich denke, das wird auch bald bei mir einziehen.

      LG, Jade

      Löschen