Mittwoch, 1. Januar 2014

Dezember 2013

Dezember 2013

Hallo zusammen,

kaum zu glauben, aber wahr, nun ist schon wieder ein Monat vorüber - und dieses Mal auch gleich noch ein ganzes Jahr. Manchmal habe ich echt das Gefühl, die Zeit vergeht viel zu schnell.
Dafür, dass ich diesen Monat eigentlich recht viel für die Uni zu tun hatte, bin ich insgesamt doch recht zufrieden mit meinem Ergebnis diesen Monat. Allerdings kamen mir auch einige Aktionen diesen Monat dafür recht gelegen.

Mein Highlight diesen Monat:

Mein absolutes Highlight diesen Monat war einmal mehr ein Buch von der wundervollen Maggie Stiefvater, nämlich der zweite Band der Mercy Falls Wolves- Trilogie "Ruht das Licht". Auch mit diesem Band konnte Frau Stiefvater mich einmal mehr überzeugen. Sowohl die Protagonisten als auch die Handlung haben mich gleich von Anfang an wieder in ihren Bann ziehen können. 
Zur vollständigen Rezension geht es hier











Aber es gab auch noch einige andere tolle Bücher diesen Monat. Hierzu gehören:

"Strange Angels 1. Verflucht"  von Lili St. Crow. Diese Geschichte hat durchaus einiges an Potential. Mal schauen, ob ich diese Reihe noch weiter verfolgen werde.

Mit Kapitän Ahoi und seiner etwas verrückten Möwentruppe aus dem Roman "Mordsmöwen" von Sina Beerwald verbrachte ich einige schöne Stunden. Eine sehr gelungene Geschichte, die mich einerseits zum Lachen brachte, andererseits hin und wieder auch nachdenklich machte, die sehr gut auch zum Verschenken geeignet ist (habe ich dieses Jahr an Weihnachten ausgetestet).

Auch das Buch "Soul Screamers 1. Halte meine Seele"  von Rachel Vincent, bei dem es sich um den Beginn einer Reihe handelt, konnte mich durchaus überzeugen. Ein meiner Meinung nach gelungener Auftakt, der Lust auf mehr macht.

Und dann durfte natürlich auch etwas Weihnachtsliteratur nicht fehlen. Hier fiel meine Wahl auf Rachel Cohns und David Levithans Buch "Dash und Lilys Winterwunder", eine wunderschöne Weihnachts-geschichte mit tollen Charakteren, die mich durchaus überzeugen konnte.

Nicht zu vergessen auch der zweite Band der Liebe geht durch alle Zeiten- Trilogie von Kerstin Gier, "Saphirblau". Gerade bei zweiten Teilen stellt sich mir ja immer die Frage: Kann der Band überhaupt an den Vorgänger anknüpfen? Oder geht gleich zu Beginn der "rote Faden" verloren? Und natürlich: Was ist mit der Spannung - kann die aufrecht erhalten werden und vielleicht sogar weiter ausgebaut werden? Aber das ist Kerstin Gier hier toll gelungen. Ein schöner zweiter Band, der Lust auf den dritten Teil macht.

Ebenso durften diesen Monat auch einige tolle Aktionen wie der Adventslesemarathon, einige Lesenächte, eine Leserunde, die sich aber bis in den Januar zieht, ein etwas anderer Jahresrückblick und natürlich die Aktion "Gemeinsam Lesen" nicht fehlen. Aber seht selbst:

Begonnen hat alles mit dem Adventsmarathon bei Sunny liest. Begonnen hat dieser gleich am 01. Dezember und ging dann bis 23.12. Insgesamt geschafft habe ich 5 Bücher mit 1.602 Seiten. Mit dem Ergebnis bin ich auch ganz zufrieden.

Dann folgten noch einige Lesenächte. Einmal war da die Fantasy- Lesenacht bei Ines von The Call of Freedom and Love. Dann folgte eine Woche später gleich die Lesenacht, dieses Mal bei Jenny von Girl with the Books.

Am 27.12.13 fing dann auch die Leserunde zu "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" von John Green bei Anka und Nezumi an. Diese zieht sich (auch für mich) aber bis in das neue Jahr, daher werde ich alle Posts später an dieser Stelle ergänzen.

Außerdem habe ich noch einige Beiträge für die Aktion "Gemeinsam Lesen" von Asaviel von Asaviels Bücher- Allerlei für Euch. Leider sind es dieses Mal nicht so viele, einfach aus Zeitmangel:

Gemeinsam Lesen #37 
Gemeinsam Lesen #40 
Gemeinsam Lesen #41 

Zum Schluß möchte ich Euch aber auch meinen Jahresrückblick "Dein Buchjahr in 30 Fragen", welcher ursprünglich auf Martina und Nadine zurückgeht.

So, das war eigentlich mein Dezember. Insgesamt bin ich mit mir doch ganz zufrieden, wennglich am Anfang des Monats die Zeit bei mir Mangelware war. Aber solche Momente gibt es wohl bei jedem. Wie war Euer Dezember so? Seit Ihr zufrieden oder eher nicht?

Eure Jade

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen