Sonntag, 26. Januar 2014

Cathryn Constable - Wo Schneeflocken glitzern

Cathryn Constable - Wo Schneeflocken glitzern

Hallo Ihr Lieben,

heute habe ich mal wieder eine Rezension für Euch und zwar zu dem Buch "Wo Schneeflocken glitzern" von Cathryn Constable:

                                        


Cathryn Constable hat zunächst an der Cambridge University unterrichtet und war anschließend als Journalistin tätig, u.a. für Vogue, Elle und The Sunday Times.
Sie lebt mit ihrem Mann und ihren drei Kindern in Islington, London. ‚Wo Schneeflocken glitzern‘ ist ihr Debüt. (Quelle: Amazon)

Sophie kann es kaum glauben: Ihre Klasse macht einen Schulausflug nach Russland, ins Land ihrer Träume! Als aber ihre Betreuerin plötzlich aus dem Zug verschwindet, sind Sophie und ihre beiden Freundinnen auf sich allein gestellt - inmitten einer einsamen, tief verschneiten Winterlandschaft. Zum Glück nimmt Prinzession Volkonskaja die Mädchen in ihrem Palast auf. Sophie ist von dem geheimnisvollen Ort wie verzaubert. Doch wieso wird sie das Gefühl nicht los, aus einem bestimmten Grund hier zu sein? (Beschreibung)

Auf das Buch wurde ich beim Stöbern im Buchladen aufmerksamt. Da mich der Klappentext ansprach, beschloss ich, es mir zu kaufen.

Sophie und ihre beiden Freundinnen Delphine und Marianne leben in London in einem Internat. Auch wenn sie unterschiedlicher nicht sein könnten, sind sie beste Freundinnen: Sophie ist ein armes Waisenmädchen, das kaum etwas über ihre Familie weiß, Marianne die Streberin und Delphine die Tochter reicher Eltern. Als die Klasse von ihnen einen Schulausflug nach Russland macht, ist Sophie überglücklich, denn Russland ist das Land ihrer Träume. Doch dann verschwindet ihre Betreuerin aus dem Zug und die drei Mädchen sind inmitten eines fremden Landes auf sich allein gestellt. Zum Glück nimmt Prinzessin Vokonskaja sie auf in ihren Palast. Doch wer ist diese Prinzessin und was spielt sie für ein Spiel? Und was hat Sophie mit alledem zu tun? Sophie beginnt zu ahnen, dass sie aus einem ganz bestimmten Grund dort ist. 
Gleich der Einstieg in die Geschichte gelang mir gut, was auch dem schönen und flüssigen Sprachstil der Autorin zu verdanken ist. Die Spannung wird nach und nach aufgebaut und gewinnt zum Ende hin an Tempo, sodass ich das Buch innerhalb von wenigen Tagen weg lesen konnte. Einen kleinen Kritikpunkt habe ich allerdings bei den Charakteren. Sophie passt von ihrer Art her perfekt in die Rolle des armen Waisenmädchens, allerdings konnten mich an einigen Stellen ihre Freundinnen Delphine und Marianne nicht überzeugen, denn beide konnten einem hier und da mit ihrer Art, Delphine auf ihre teilweise etwas arrogante Art und Marianne mit ihrer Besserwisserei, etwas auf den Nerv gehen. Daher an dieser Stelle einen Punkt Abzug. Insgesamt spricht das Buch zwar überwiegend jüngere Leser an, aber auch solche Leser, die gerne mal etwas märchenhaftes lesen, werden hier angesprochen. Daher vergebe ich an dieser Stelle
                                                                         4 von 5 Sternen

Titel: Wo Schneeflocken glitzern
Originaltitel: Wolf Princess
Autorin: Cathryn Constable
Verlag: Carlsen
ISBN: 978- 3-551-52051-7
Preis: 16,99 Euro
Seiten: 329

Eure Jade 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen