Sonntag, 5. Januar 2014

Arno Strobel - Das Skript

Arno Strobel - Das Skript

Hallo Ihr Lieben,

nun habe ich eine Rezension zu einem Psychothriller für Euch, und zwar zu "Das Skript" von Arno Strobel. Einem Psychothriller, der wirklich unter die Haut geht. Aber lest selbst:






Arno Strobel, 1962 in Saarlouis geboren, studierte Informationstechnologie und arbeitet heute bei einer großen deutschen Bank in Luxemburg. Mit dem Schreiben begann er er im Alter von fast vierzig Jahren. "Das Skript" ist sein dritter Psychothriller nach "Der Trakt" und "Das Wesen". Arno Strobel lebt mit seiner Familie in der Nähe von Trier. 

Ein Erfolgsautor steht unter schrecklichem Verdacht: Zeile für Zeile eine tödliche Geschichte!


 Eine Studentin bekommt per Post rätselhafte Botschaften zugeschickt - auf Menschenhaut geschrieben. Die Polizei verdächtigt den früheren Bestsellerautor Christoph Jahn: In dessen Roman schneidet ein Serienkiller jungen Frauen die Haut vom Körper, um darauf den Anfang seines Romans, der von allen Verlagen abgelehnt worden ist, auf schreckliche Weise neu zu schreiben.
Doch Jahn schiebt die Schuld auf einen geisteskranken Fan, der bereits vor Jahren Verbrechen aus seinen Romanen "nachgestellt" haben soll, aber nie gefasst wurde. Die grausige Geschichte scheint sich zu wiederholen. (Inhalt)

Auf dieses Buch wurde ich im Buchladen aufmerksam. Da mich die Beschreibung ansprach, beschloss ich, es zu kaufen.

Eine Studentin bekommt per Post eine rätselhafte Nachricht, die auf Menschenhat geschrieben ist. Doch von wem? Sie selbst hat keine Ahnung, auch die Polizei tappt im Dunkeln. Dann aber scheint die Nachricht mit dem Verschwinden eines anderen Mädchens in Verbindung zu stehen. Aber wo ist diese Verbindung zwischen den beiden und was hat ein Erfolgsautor mit der ganzen Sache zu tun? Hat er vielleicht das Verbrechen begangen?
Der Einstieg in die Handlung des Buches fiel mir sehr leicht, gleich von Anfang an wurde die Spannung aufgebaut und Herrn Strobel gelang sogar, diese am Ende noch einmal zu steigern. Dadurch war es mir fast unmöglich, das Buch aus der Hand zu legen. Der Sprachstil ist schön und flüssig. In einzelnen Einschüben erfährt man immer auch etwas über das entführte Mädchen und die weiteren Opfer, sodass auch diese  Perspektive nicht außen vor bleibt. Insgesamt bekommt das Buch von mir
                                                                5 von 5 Sternen

Titel: Das Skript
Autor: Arno Strobel
Verlag: Fischer Taschenbuch Verlag
ISBN: 978-3-596-19103-1
Seiten: 391
Preis: 8,99 Euro

Eure Jade 


 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen