Montag, 2. Dezember 2013

November 2013

Monatsrückblick November 2013

Hallo zusammen,

nun ist doch tatsächlich schon wieder ein Monat vorbei. Wahnsinn, wie schnell die Zeit verfliegt. Da denkt man oft, man hat noch so viel Zeit und dann ist die auch schon wieder vorbei. Kaum zu glauben, dass uns nun nur noch ein Monat von 2014 trennt. Aber nun will ich doch noch einmal einen Moment inne halten und diesen Monat rekapitulieren. Auch diesen Monat habe ich nicht alle die Bücher geschafft, die ich mir vorgenommen hatte. Ich denke, an der Planung sollte ich wohl noch mal etwas besser arbeiten und mir nicht laufend so viele dicke Bücher vornehmen. Aber das kann ja noch werden. Dennoch konnten einige Bücher mich auch in diesem Monat durchaus begeistern. 

Mein absolutes Lesehighlight diesen Monat war aber "Grischa. Goldene Flammen" von Leigh Bardugo:


Ein wundervolles High- Fantasy- Buch, das sich allein schon durch den Schauplatz wohltuend von alle  anderen High- Fantasy- Büchern abhebt, denn es spielt in einer mittelalterlich anmutenden Welt, die eher an Russland erinnert. Erkennbar ist dies allein schon an den Namen und auch daran, dass das Land hier von einem Zar und einer Zarin regiert wird.
Zur vollständigen Rezension geht es hier.












Aber auch die anderen Bücher, die ich diesen Monat gelesen habe, konnten mich durchaus überzeugen. Aber lest selbst:

Jennifer Benkau - Dark Destiny
Sarah Crossan - BREATHE. Flucht nach Sequoia
Kiersten White - Lebe lieber übersinnlich. Tears 'N' Kisses
Kristen Simmons - Artikel 5. Gesetz der Rache

Natürlich gab es auch noch einige Neuzugänge, wenngleich nicht ganz so viele wie im letzten Monat. Einfach deshalb, weil ich versucht habe, mich am Riemen zu reißen, da bestimmt im Dezember das eine oder andere Buch mehr zu Weihnachten bei mir einziehen wird. Näheres zu den Büchern findet Ihr hier

Auch an der Aktion "Gemeinsam lesen" von Asaviel von Asaviels Bücher- Allerlei habe ich wieder teilgenommen:

Gemeinsam Lesen #33 
Gemeinsam Lesen #34
Gemeinsam Lesen #35

Ja, und dann war da schließlich und endlich auch noch die mal wieder langerwartete Lange Lesenacht bei Anka von Ankas Geblubber, die diesen Monat schon in die 12. Runde ging, wenngleich ich auch noch nicht so lange dabei bin. Aber wie immer hat es großen Spaß gemacht und daher an dieser Stelle noch einmal ein herzliches Dankeschön an Anka. Ich freue mich schon sehr auf die nächste Lange Lesenacht. Hier aber nun erst einmal der Bericht zur 12. Langen Lesenacht.

So, das war es erst einmal für diesen Monat. Ich bin schon sehr gespannt, wie der Dezember bei mir lesetechnisch läuft und  nehme mir dieses Mal zur Abwechselung kein Ziel vor, wie viele Bücher ich bis zum Ende gelesen habe möchte. Zu gegebener Zeit wird es dann noch einen Jahresrückblick von mir geben und auch die eine oder andere Aktion für 2014 wird schon geplant. Also, lasst Euch überraschen. 

Eure Jade






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen