Mittwoch, 7. August 2013

Dan Wells - Partials 1. Aufbruch

  Dan Wells - Partials 1. Aufbruch 

                                     

Dan Wells studierte Englisch an der Brigham Young University in Provo, Utah. Der überzeugte Mormone war Redakteur beim Science- Fiction- Magazin "The Leading Edge". Mit "Ich bin kein Serienkiller" erschuf er das kontroverseste und ungewöhnliche Thrillerdebuet der letzten Jahre. Seine Romane um den jungen Killer John Cleaver sind Bestseller. "Partials", der Auftakt zu seiner neuen Young- Adult- Serie", eroberte den US- Buchmarkt im Sturm.

Wir haben sie erschaffen. Sie wurden unsere Feinde. Und nun sind sie unsere einzige Rettung. (Klappentext)

Auf dieses Buch wurde ich durch verschiedene Rezensionen aufmerksam. Da es mich einfach interessierte, entschied ich, es zu kaufen. 

Kira lebt auf Long Island. Sie ist eine der wenigen, die den Krieg gegen die Partials, künstlich erschaffene Menschen, und eine Seuche überlebte. Aber seitdem hat kein Baby überlebt, das geboren wurde. Mittlerweile arbeitet Kira auf der Entbindungsstation, möchte aber lieber nach einem Impfstoff gegen den Virus suchen. Als ihre Freundin Madison schwanger wird, ist sie fest entschlossen, ihr Baby zu  retten und begibt sich mit einigen Freunden auf eine gefährliche Mission.

Von Anfang an verspricht dieses Buch Spannung, welche dadurch gesteigert wird, dass die Geschichte immer neue, überraschende Wendungen nimmt. Die einzelnen Personen werden sehr detailliert dargestellt. Vor allem die Person der Kira hat mir sehr gefallen. Aber auch die Beschreibung der Partials ist sehr gelungen. Diese werden als skrupellose Kreaturen dargestellt und anfangs fragte ich mich oft, ob sie vielleicht gefühllose Kampfroboter sind. Aber auch in dieser Hinsicht wurde ich überrascht. 
Insgesamt ein wirklich sehr gelungener Auftakt, der Lust auf mehr macht. Daher bekommt dieses Werk von mir
                                                           5 von 5 Sternen 

Titel: Partials I - Aufbruch
Originaltitel:  Partials
Autor: Dan Wells
Verlag: Ivi
ISBN: 978-3-492-70277-5
Preis: 16,99 Euro

1 Kommentar:

  1. ...fand ich richtig richtig gut...freue mich schon auf den zweiten...

    AntwortenLöschen