Donnerstag, 15. August 2013

Cynthia Hand - Unearhtly 2. Heiliges Feuer

Cynthia Hand - "Unearthly 2. Heiliges Feuer"






Cynthia Hand unterrichtet Kreatives Schreiben an der Pepperdine University in Los Angeles. Sie lebt mit ihrem Mann und Sohn in Südkalifornien. "Unearthly. Dunkle Flammen" ist der Auftakt einer großen Trilogie um Clara, die so gern ein normales Highschool- Girl sein möchte.

Es ist Traurigkeit in meinem Traum. Ein schrecklicher Schmerz, der mich erstickt, mir die Sicht nimmt, meine Füße schwer wie Blei werden lässt, während ich durch das hohe Gras schreite. Zwischen Kiefern hindurch steige ich einen sanften Hang hinauf. Dann nimmt jemand meine Hand, und es fühlt sich vertraut an, die Wärme seiner Haut, die schlanken Finger, die meine umschließen. Ich hebe den Blick, schaue in seine ernsten grünen Augen mit den goldbraunen Flecken. Und einen Moment lang lässt die Traurigkeit nach. Du schaffst das, flüstert er in meinem Traum.
Clara will eigentlich nur eins - ein ganz normales Mädchen sein. Doch in ihren Adern fließt Engelsblut. Sie ist dazu ausersehen, Menschen zu retten. Gerade hat sie ihre Bewährungsprobe als Schutzengel hinter sich gebracht, doch die misslang: Sie konnte den Jungen nicht rechtzeitig vor den Flammen bewahren.
Ihre Schwäche bleibt nicht unentdeckt: Die schwarzen Engel - gefallene Seelen - wollen sie auf ihre Seite ziehen. Und das ist leider nicht ihr einziges Problem. Jemand, der ihr nahesteht, soll in den den nächsten Monaten sterben. Clara ahnt: Das Feuer war nur der Anfang... (Klappentext)

Hier war er nun, der zweite Teil der Trilogie um Clara. Da ich von dem Anfang schon begeistert war, wollte ich nun wissen, wie es weitergeht - und wurde nicht enttäuscht. Die Fortsetzung setzt nahtlos dort an, wo "Unearthly. Dunkle Flammen" aufgehört haben. Clara konnte ihre Bewährungsprobe nicht meistern und hat so die schwarzen Engel auf sich aufmerksam gemacht. Dazu kommt, dass sie bald eine nahestehende Person verlieren wird, und nicht weiß, wer. Dann taucht auch noch ihr leiblicher Vater auf, von dem sie nichts wusste und stürzt sie total ins Chaos...
Wieder hat mich die Geschichte um Clara von Anfang an gefangengenommen und ich konnte kaum das Buch aus der Hand legen. Clara und die Traurigkeit, die sie erfüllte, wurden sehr einfühlsam dargestellt, sodass ich manchmal richtig mitgenommen wurde. Insgesamt ist es ein gelungener zweiter Teil, der Lust auf mehr macht. Daher vergebe ich insgesamt
                                                               5 von 5 Sternen

Titel: Unearthly 2. Heiliges Feuer
Originaltitel: Hallowed
Autorin: Cynthia Hand
Verlag: Rowohlt

ISBN: 978- 3-499-25699-8
Preis: 9,99 Euro 


Eure Jade

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen