Sonntag, 11. August 2013

Brodi Ashton - Ewiglich die Sehnsucht (Ewiglich- Trilogie Band 1)

  Brodi Ashton - Ewiglich die Sehnsucht

                                                                        


Brodi Ashton studierte Journalismus an der Universität in Utah und International Relations an der London School of Economics. Über sich, ihr aufregendes Leben als Mutter zweier Söhne und das Abenteuer, Autorin zu sein, berichtet sie in ihrem Blog brodiashton.blogspot.com.
Mit "Ewiglich die Sehnsucht" legt sie nun ihr Debüt als Schriftstellerin vor. Es ist der Auftakt ihrer "Ewiglich"- Trilogie um Nikki und Jack und ihre alles überdauernde Liebe, die mit dem zweiten Band "Ewiglich die Hoffnung" ihre Fortsetzung finden wird.

Wenn die Sehnsucht grösser ist als die Vernunft...
Wenn die Hoffnung stärker ist als die Angst...
Wenn die Liebe ewig ist...
Nikkis Erinnerung ist das Einzige, was ihr geblieben ist. Die Erinnerung an Jack, ihre große Liebe. Nach hundert Jahren, die sie ins Ewigseits verbannt war - Jahren voller Sehnsucht -, darf Nikki noch einmal zurückkehren in ihre Welt, um Abschied zu nehmen, bevor sie an der Seite des verführerischen, aber undurchschaubaren Cole endgültig in die Untwerwelt eintreten muss. Doch bald schon wird Nikki klar, dass Jack sie nicht ein weiteres Mal gehen lassen wird. Und dass Liebe stärker ist als alle Macht der Welt... (Klappentext)

Hundert lange Jahre hat Nikki im Ewigseits verbracht, als Spenderin für Cole, einen Ewiglichen, denn sie wollte alles vergessen. Nur ihr Erinnerung an ihren Freund Jack hat sie diese Zeit durchstehen lassen und daher bekommt sie die Möglichkeit, noch einmal in ihre Welt zurückzukehren, denn sie will sich verabschieden. Doch bald wird ihr klar, dass sie gar nicht gehen will. Und so setzen sie und Jack alles in Bewegung, um zu verhindern, dass Nikki für immer gehen muss.

Auf dieses Buch wurde ich im Buchladen aufmerksam. Da mich das Thema interessierte, habe ich mich dazu entschieden, mir das Buch zuzulegen.
Die Geschichte um die junge Nikki hat mich von Anfang an in ihren Bann gezogen. Ich war direkt beeindruckt von ihrem vehementen Willen, noch einmal in ihre Welt zurückkehren zu können, um sich von ihrer Familie und Freunden zu verabschieden, bis sie für immer gehen muss. Die Person der Nikki wurde sehr gut beschrieben und wirkte daher auf mich sehr plastisch. Auch Jack, ihr Freund wurde sehr gut dargestellt, ebenso Cole. Irgendwie war mir, wenngleich Cole eigentlich unsympathisch, auf seine Art doch wieder sympathisch, denn auch ihn konnte ich gut verstehen. Der Handlung konnte ich ebenfalls gut Folgen und wollte immer wissen, wie es weitergeht zwischen Cole, Jack und Nikki. Insgesamt ein wirklich tolles Buch, das mich richtig begeistert hat. Die anderen beiden Bände dieser Trilogie werde ich nun sicher auch bald lesen.
Insgesamt bekommt dieses Buch von mir
                                                                      5 von 5 Sternen 

Titel: Ewiglich die Sehnsucht
Originaltitel: Everneath
Autorin: Brodi Ashton
Verlag: Oettinger
ISBN: 978- 3- 7891- 3040-3
Preis: 17.95 Euro
Reihe: Trilogie; Band 1
               Band 2: Ewiglich die Hoffnung
               Band 3: Ewiglich die Liebe



1 Kommentar: