Montag, 29. Juli 2013

Kat Zhang - Twin Souls. Die Verbotene

Twin Souls I - Die Verbotene von Kat Zhang



Die Autorin:
Neben ihrem Englischstudium an der Vanderbilt Universität tritt Kat Zhang in ihrer Freizeit bei Poetry Slams auf, überfällt regelmäßig Buchläden und reist für ihr Leben gern. In ihrer Kindheit verschlang sie ein Buch nach dem anderen und träumte schon früh davon, einmal Geschichten zu schreiben, in die dann andere abtauchen können. „Twin Souls – Die Verbotene“ ist ihr Debütroman und der erste Band einer Trilogie.

Klappentext:
Eva und Addie waren einmal wie alle anderen: zwei Seelen in einem Körper, über den sie abwechselnd die Kontrolle übernahmen. Doch als sie älter wurden, wuchsen mit ihnen die Befürchtungen – eben doch nicht normal zu sein. Denn im Kindesalter hätte eine Seele verschwinden müssen. Die dauerhafte Existenz von zwei Seelen in einem Körper wird nämlich als gefährlich angesehen. Als Addie schließlich doch die vollständige Kontrolle übernimmt, scheint alles gerettet. Niemand außer ihr weiß aber, dass Eva immer noch lebt – gefangen in dem Körper, den ihre Schwester kontrolliert. Als die beiden herausfinden, dass es für Eva doch noch eine Chance gäbe, wieder an die Oberfläche zu kommen, riskieren sie alles dafür….

Meinung:
Auf dieses Buch wurde ich im Buchladen aufmerksam, allerdings nicht, durch Empfehlungen, sondern schlicht und einfach durch den Titel und den Klappentext. Der faszinierte mich sehr, daher entschied ich, es zu kaufen.
Eva und Addie, zwei Seelen in einem Körper, die einmal wie alle anderen waren, bemerken mit zunehmenden Alter, dass sie offenbar doch nicht so normal sind, wie sie dachten, denn eine Seele, die rezessive, hätte irgendwann verschwinden müssen. Dadurch, dass das nicht eintritt, müssen sie versuchen, es vor allen geheim zu halten. Als sie in der Schule Hally und Devon kennenlernen, denen es genauso geht und sich mit ihnen anfreunden, geraten sie alle in große Gefahr…
Wie oben erwähnt, wurde ich im Buchladen auf dieses Werk aufmerksam, da ich aber ziemlich neugierig bin und es ja schon öfter das Bücher mit dem Thema von zwei Seelen in einem Körper gab, wurde meine Neugier geweckt, wie das Thema in diesem Buch umgesetzt wurde und ich wurde nicht enttäuscht. Die Geschichte von Addie und Eva wird aus Sicht von Eva, der passiveren Seele, geschildert und das auf so einfühlsame Weise, dass man sich sehr gut in Evas Gefühlswelt einfühlen konnte. Aber auch Addies Gefühle wurden nicht vernachlässigt. Ich kam auch gut in die Geschichte hinein, wenngleich es am Anfang etwas schwierig war, zu entscheiden, wann Eva und wann Addie ihre Gefühle offenbart, aber das verging sehr schnell und auch Spannung war von der ersten bis zur letzten Seite gegeben. Da mich das Buch durchweg begeistern konnte, vergebe ich hier

5 von 5 Sternen


Titel: Twin Souls – Die Verbotene
Originaltitel: What’s left of me – The Hybrid Chronicles
Autor: Kat Zhang
Erscheinungsdatum: 10.06.2013
Seiten: 448
Preis: 8, 99 Euro
Verlag: cbt
ISBN: 978-3570308585

Eure Jade


Kommentare:

  1. Das Buch hatte ich auch schon in der Hand. War mir aber nicht sicher ob ich es kaufen soll.
    Dir hat es ja gut gefallen, vielleicht sollte ich es doch noch kaufen?
    Fühle mich ürbigens sehr wohl hier, den Hintergrund hatte ich vorher auch ;-)

    Liebe Grüße
    Vanessa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Vanessa,

      wenn ich gestehen muss, bin ich anfangs ja auch um das Buch herumgeschlichen, bis ich mich entschieden habe, es zu kaufen. Ich muss aber gestehen, dass ich es nicht bereut habe und es mir wirklich sehr gefallen hat. Daher kann ich es Dir nur empfehlen.

      Schön, dass Du Dich hier wohlfühlst. Freut mich. Ist ja witzig, dass Du den Hintergrund auch hattest. Deinen Blog finde ich übrigens auch ganz toll und bin direkt mal Leser geworden.

      Liebe Grüße,
      Jade

      Löschen
  2. Das Buch werde ich bestimmt auch noch lesen.

    Ich habe dir den Best Blog Award verliehen.
    http://die-welt-der-gedanken.blogspot.de/2013/07/best-blog-award.html

    LG
    Sakura

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Sakura,

      ganz lieben Dank Dir. Hab ihn schon angenommen.

      LG, Jade

      Löschen